Was? Nein! Wieso?
Zitieren

Ich wusste nicht, wie das in dem anderen Thread gemeint war... Smile Aber nun weiß ich's!
Zitieren

Es gibt eine neue Serie von den Machern von Dark: 1899! Seit 2 Tagen auf Netflix. Bin gespannt, sieht düster aus, von der Stimmung also vielleicht ähnlich wie Dark? Einer der Hauptdarsteller ist auch dabei (der mittelalte Jonas).
Zitieren

Die Kritiken sind nicht so doll... aber ich habe die Serie auch zum Konsum vorgemerkt. Smile
Zitieren

Oh schade. Naja, ich schau trotzdem mal rein.
Zitieren

Bin gespannt, wie Du es findest. Kritiken sind das eine... vielleicht gefällt's!

Ich habe eben "Peripherie" (Prime) gestartet, auch so eine Science fiction-Zeitreise-Geschichte, viel düsterer als "Paper girls", und nur eine (Haupt-)Heldin. Bisher aber gut, von Charakteren und Handlung. 2032. Die Heldin vertritt ihren Bruder in Rollenspielen (wenn sie nicht Care-Arbeit bei ihrer kranken Mutter leistet oder im tristen 3D-Drucker-Shop arbeitet), weil sie bei Ego shootern einfach viel besser ist. Und da ist da dieses neue, viel realistischere Spiel...
Zitieren

Ich finde 1899 bisher sehr gut (hab 4 Folgen gesehen). Es erinnert mich von der Stimmung und Optik sehr an Myst, was ich früher geliebt habe zu spielen! Mal schauen, wie es weitergeht und wie das Ende ist. Ich werde berichten….

Peripherie fand ich auch interessant, werde ich dann auch mal reinschauen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste